ZDFheute

Arbeitnehmer dringen auf Klarheit

Sie sind hier:

Thyssenkrupp - Arbeitnehmer dringen auf Klarheit

Datum:

Am Wochenende gab es in Sachen Stellenabbau erste Signale für Entspannung. Doch bislang gibt es nur eine Grundlagenvereinbarung zwischen Thyssenkrupp-Vorstand und IG Metall.

Stahl-Gesamtbetriebsratschef Tekin Nasikkol. Archivbild
Stahl-Gesamtbetriebsratschef Tekin Nasikkol. Archivbild
Quelle: Marcel Kusch/dpa

Nach dem radikalen Strategiewechsel bei Thyssenkrupp dringt die IG Metall auf rasche Klarheit für die Beschäftigten. "Ich erwarte ein neues Zukunftskonzept für den Stahlbereich", sagte Stahl-Gesamtbetriebsratschef Tekin Nasikkol der "Westdeutschen Allgemeinen Zeitung".

Thyssenkrupp will nach dem Aus für die Fusion der Stahlsparte mit dem indischen Konkurrenten Tata in den kommenden drei Jahren 6.000 Stellen streichen, davon 4.000 in Deutschland.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.