Sie sind hier:

Tiefster Stand seit 2006 - Frankreichs Staatsdefizit fällt

Datum:

Jahrelang hatte Frankreichs Haushalt ein Defizit von jenseits der EU-Obergrenze von drei Prozent. Nun gibt es positive Nachrichten aus Paris.

Die französische Flagge weht vor dem Eiffelturm in Paris.
Die französische Flagge weht vor dem Eiffelturm in Paris.
Quelle: Peter Kneffel/dpa

Frankreich hat sein Haushaltsdefizit 2018 stärker als erwartet zurückgefahren und auf den niedrigsten Stand seit zwölf Jahren gesenkt. Die Neuverschuldung im Verhältnis zur Wirtschaftskraft lag bei 2,5 Prozent, erklärte das Statistikamt Insee. Dies war weniger als im Haushaltsgesetz mit 2,7 Prozent vorgesehen.

Zum Vergleich: Dank der guten Konjunktur hat Deutschland 2018 das fünfte Jahr in Folge schwarze Zahlen geschrieben. Der Rekordüberschuss lag bei 1,7 Prozent des Bruttoinlandsproduktes.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.