Sie sind hier:

Tillerson besucht Türkei - US-Außenminister ermahnt Ankara

Datum:

Pikante Ausgangslage für den US-Außenminister in Ankara: Präsident Erdogan hatte den US-Truppen in Syrien mit einer "osmanischen Ohrfeige" gedroht.

US-Außenminister Tillerson in Jordanien.
US-Außenminister Tillerson in Jordanien. Quelle: Raad Adayleh/AP/dpa

Vor seinem Besuch in Ankara hat US-Außenminister Rex Tillerson auf eine Lösung im Konflikt mit der Türkei gedrungen. Sein Land und die Türkei müssten einen Weg finden, um "in dieselbe Richtung" zu gehen, sagte Tillerson in Jordanien.

Das türkische Militär geht seit Januar gegen die mit den USA verbündete Kurdenmiliz YPG in Nordwestsyrien vor. Die YPG wird von US-Truppen unterstützt. Die Türkei stuft die YPG wegen enger Verbindungen zur kurdischen Arbeiterpartei PKK als terroristisch ein.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.