Sie sind hier:

Timmermans und Weber - Wohl Doppellösung im EU-Ämterpoker

Datum:

Viel Zeit bleibt nicht mehr für die Suche nach einem neuen EU-Kommissionspräsidenten. Manfred Weber wird es offenbar nicht. Im Rennen um einen hohen Posten bleibt er wohl dennoch.

Frans Timmermans und Manfred Weber. Archivbild
Frans Timmermans und Manfred Weber. Archivbild
Quelle: Christoph Soeder/dpa

Auf der Suche nach einer neuen Führung für die EU zeichnet sich vor einem EU-Sondergipfel am Sonntag eine mögliche Lösung ab. Der dpa zufolge ist der niederländische Sozialdemokrat Frans Timmermans als Präsident der EU-Kommission im Gespräch. CSU-Politiker Manfred Weber soll Präsident des Europaparlaments werden.

Noch sei das Personalpaket aber nicht unter Dach und Fach, betonten Diplomaten und Parteienvertreter. Auch Kanzlerin Angela Merkel (CDU) äußerte sich beim G20-Gipfel ähnlich.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.