Sie sind hier:

Lungenerkrankungen - E-Zigaretten: Möglicherweise erste Spur

Datum:

Die Fälle von mysteriösen Lungenerkrankungen in den USA gaben den Ermittlern Rätsel auf. Jetzt könnte es einen Durchbruch geben.

Ein Mann raucht eine E-Zigarette.
Ein Mann raucht eine E-Zigarette.
Quelle: Robert F. Bukaty/AP/dpa

Nach zwei Todesfällen und über 200 Lungenerkrankungen im möglichen Zusammenhang mit E-Zigaretten in den USA gibt es scheinbar eine heiße Spur. Untersuchungen der Produkte hätten einen Stoff in den Fokus gerückt, der möglicherweise für die Beschwerden verantwortlich sei, berichtet die "Washington Post".

Bei dem Stoff, der bei verschiedenen Marken in mehreren der sogenannten Liquids - den verdampften Flüssigkeiten - vorkommt, handelt es sich demnach um ein Öl, das aus dem Vitamin E gewonnen wird.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.