Sie sind hier:

Todesfahrt in Limousine - 20 Menschen sterben in den USA

Datum:

17 Freunde fahren in einer Limousine zu einer Geburtstagsparty, alle kommen ums Leben. Auch der Fahrer und zwei Fußgänger sterben bei dem Unfall in den USA.

Teile der Unfall-Limousine liegen abseits der Straße.
Teile der Unfall-Limousine liegen abseits der Straße.
Quelle: Hans Pennink/FR58980 AP/dpa

Bei einem schweren Unfall mit einer Limousine sind am Wochenende im US-Bundesstaat New York 20 Menschen ums Leben gekommen. Alle 18 Insassen der Limousine starben, darunter auch der Fahrer. Außerdem wurden zwei Fußgänger am Unfallort tödlich verletzt.

Der Unfall ereignete sich bereits am Samstag - in dem Ausflugsort Schoharie. Nach Medienberichten handelte es sich um eine Hochzeits-Stretch-Limousine. Sie soll auf ein geparktes Fahrzeug geprallt sein. Warum ist noch unklar.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.