ZDFheute

Experten untersuchen Bratpfanne auf Defekt

Sie sind hier:

Tödliche Fett-Explosion - Experten untersuchen Bratpfanne auf Defekt

Datum:

Ein Sachverständiger hat nach der tödlichen Fett-Explosion die Ursache nicht zweifelsfrei feststellen können. Nun soll die Bratpfanne genauer unter die Lupe genommen werden.

Experten untersuchen Bratpfanne auf Defekt. Archivbild
Experten untersuchen Bratpfanne auf Defekt. Archivbild
Quelle: Berthold Stamm/Berthold Stamm/dpa

Nach der tödlichen Explosion einer riesigen Bratpfanne auf einem Dorffest im Siegerland soll das Gerät auf einen technischen Defekt untersucht werden. Die große, gasbetriebene Bratkartoffelpfanne war am Sonntag bei einem Dorffest in Freudenberg-Alchen explodiert.

Durch die zur Seite ausweichende Stichflamme erlitten Umstehende schwerste Brandverletzungen, wie ein Polizeisprecher erläuterte. Eine 67-jährige Frau starb an ihren Verletzungen, eine weitere Frau befinde sich in kritischem Zustand.

Vier Verletzte wieder stabil

Ein Sachverständiger habe am Montag vor Ort die Ursache nicht zweifelsfrei feststellen können. Auszuschließen sei nach bisherigem Erkenntnisstand aber, dass sich das Bratfett explosionsartig entzündet habe. Weitere Untersuchungen müssten nun zeigen, ob es ein technisches Problem oder einen Bedienfehler gegeben habe, sagte der Polizeisprecher. Das Ergebnis dieser Untersuchungen werde frühestens in einigen Tagen erwartet.

Vier Menschen, die zwischenzeitlich in Lebensgefahr schwebten, seien aber inzwischen stabil, hieß es am Montagmittag.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.