Sie sind hier:

Tödliche Gewalttat in Chemnitz - Hunderte ziehen durch die Stadt

Datum:

Nach einem tödlichen Streit demonstrieren in Chemnitz 800 Menschen in der Innenstadt. Im Netz hatte es verschiedene Aufrufe zu Spontan-Demos gegeben.

Polizeieinsatz in Chemnitz.
Polizeieinsatz in Chemnitz.
Quelle: Sebastian Willnow/dpa-Zentralbild/dpa

In Chemnitz sind nach einem tödlichen Streit spontan Hunderte Menschen durch die Innenstadt gezogen. Die Polizei sprach von 800. Es kam zu Flaschenwürfen und Rangeleien.

Hintergrund ist der Tod eines 35-jährigen Deutschen in der Nacht zum Sonntag nach einem Streit zwischen Menschen mehrerer Nationalitäten nach dem Chemnitzer Stadtfest. Zwei weitere Deutsche wurden verletzt. Es kam zu Festnahmen. Ermittelt wird wegen Totschlags. Das Stadtfest wurde vorzeitig beendet.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.