Sie sind hier:

Frau in Viersen erstochen - Nach Messerangriff stellt sich Verdächtiger

Datum:

Tödlicher Messerangriff in einem Park. Eine junge Frau stirbt in Viersen am Niederrhein. Wenig später stellt sich ein junger Mann, der auch der Türkei stammt

Nach dem tödlichen Messerangriff auf eine 15-Jährige in einem Park in Viersen am Niederrhein hat sich ein Tatverdächtiger auf einer Polizeiwache gestellt. Der aus der Türkei stammende 25-Jährige habe sich zuvor bei der Fahndung nach dem mutmaßlichen Täter einer Polizeikontrolle entzogen, teilten die Ermittler mit.

Er sei polizeilich bekannt, und seine eventuelle Tatbeteiligung werde geprüft. Bei dem Todesopfer handele es sich um ein 15 Jahres altes Mädchen aus Viersen mit rumänischer Herkunft.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.