Sie sind hier:

Tödlicher Unfall - Auto kracht in Sydney in Schule

Datum:

Im australischen Sydney kommt eine Frau von der Fahrbahn ab und fährt in eine Schule. Zwei Kinder sterben.

Eine Frau ist in eine Grundschule in Sydney gefahren.
Eine Frau ist in eine Grundschule in Sydney gefahren. Quelle: Dean Lewins/AAP/dpa

Eine Frau ist in der australischen Stadt Sydney mit ihrem Auto in eine Grundschule gekracht und hat dabei zwei achtjährige Schüler getötet. Mindestens 20 Kinder seien verletzt worden, berichtete die Polizei.

Die Rettungskräfte sprachen von einem Blutbad. Die 52-Jährige selbst sei unverletzt geblieben und für obligatorische Blut- und Urintests in eine Klinik gebracht worden. Ein Polizist sagte, man gehe nicht davon aus, dass die Frau vorsätzlich in die Schule gefahren sei.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.