Sie sind hier:

Tödlicher Unfall in Istanbul - 22 Ausländer bei Flugzeugunglück

Datum:

In Istanbul kommt es zu einem Flugzeugunglück mit Toten und Verletzten. Nun gab Gouverneur Yerlikaya weitere Details bekannt.

Ein Soldat bewacht das Wrack eines Flugzeugs.
Ein Soldat bewacht das Wrack eines Flugzeugs.
Quelle: Emrah Gurel/AP/dpa

Unter den Passagieren des verunglückten Flugzeugs in Istanbul waren laut Gouverneur Ali Yerlikaya unter den 183 Menschen an Bord 22 Ausländer aus 13 Nationen. Das sagte er unter Berufung auf die Fluggesellschaft Pegasus. Zunächst gab es keine Berichte, dass Deutsche in dem Flugzeug saßen.

Am Mittwoch kam die Maschine des türkischen Billigfliegers Pegasus bei der Landung am Istanbuler Airport Sabiha Gökcen aus unbekannter Ursache von der Piste ab und brach auseinander. Drei Menschen starben, 179 wurden verletzt.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.