Sie sind hier:

Tote bei Massenpanik - Explosion in Disco in Venezuela

Datum:

In einem Club in Venezuela haben Studenten ihren Abschluss gefeiert. Plötzlich soll es Streit gegeben haben. Dieser endete für einige Partygäste tödlich.

Die Clubchefin wurde festgenommen, sagte Innenminister Reverol.
Die Clubchefin wurde festgenommen, sagte Innenminister Reverol. Quelle: Miguel Gutierrez/EFE/dpa

Nach der Explosion einer Tränengasgranate in einem Nachtclub in Venezuela sind mindestens 17 Menschen ums Leben gekommen. In einem Streit habe ein Minderjähriger in dem Club "Los Cotorros" in der Hauptstadt Caracas eine Tränengasgranate gezündet, sagte Innenminister Nestor Reverol.

Über 500 Menschen hätten den Veranstaltungsort daraufhin fluchtartig verlassen. Bei der Massenpanik seien 17 Menschen ums Leben gekommen. Sieben Verdächtige wurden nach dem Vorfall festgenommen.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.