ZDFheute

Entwarnung wegen Substanz an Paket

Sie sind hier:

Tote in Haldensleben - Entwarnung wegen Substanz an Paket

Datum:

Zwei Todesfälle beim Paketdienstleister Hermes in Haldensleben - und das an einem Tag. Der Verdacht, dahinter könnte eine gefährliche Substanz stecken, hat sich nicht bestätigt.

Beim Paketdienstleister Hermes in Haldensleben sind zwei Mitarbeiter ums Leben gekommen. Die Polizei geht von einer unglücklichen Verkettung von Zufällen aus.

Beitragslänge:
1 min
Datum:
Mitarbeiter der Feuerwehr im Hermes Logistikzentrum.
Mitarbeiter der Feuerwehr im Hermes Logistikzentrum.
Quelle: Tom Wunderlich/dpa-Zentralbild/dpa

Nach zwei Todesfällen beim Paketdienstleister Hermes in Sachsen-Anhalt sucht die Polizei weiter nach den Ursachen. Hinweise dafür, dass gefährliche Substanzen den Tod der beiden Männer ausgelöst haben, gab es nach ersten Erkenntnissen nicht. "Die Dosis, die man braucht, um zu sterben, wurde nicht erreicht", sagte ein Polizeisprecher.

Die Feuerwehr hatte alle Pakete in dem Transporter, in dem ein Hermes-Mitarbeiter unmittelbar vor seinem Tod Pakete ausgeliefert hatte, geöffnet.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.