Sie sind hier:

Tote in Lüttich - Wieder Terrorverdacht in Belgien

Datum:

Belgien erlebt erneut einen Alptraum. Ein Mann tötet in Lüttich völlig unvermittelt mehrere Menschen. Die Behörden vermuten Terror als Motiv.

Spurensicherer am Tatort in Lüttich.
Spurensicherer am Tatort in Lüttich.
Quelle: Eric Lalmand/BELGA/dpa

Ein mutmaßlicher Terrorist hat in Belgien drei Menschen getötet. Nach offiziellen Angaben erschoss der Verdächtige in Lüttich zwei Polizistinnen und einen Zivilisten. Anschließend nahm er zwei Frauen als Geiseln, bevor er von Sicherheitskräften getötet wurde.

Die Ermittler vermuten einen terroristischen Hintergrund. Der Attentäter habe mit seiner Tat den belgischen Staat treffen wollen, teilte die zuständige Staatsanwaltschaft mit. Weitere Angaben zu dem Mann machte sie bisher nicht.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.