Sie sind hier:

Tote in Syriens Hauptstadt - Raketenangriff auf Damaskus

Datum:

Bei einem erneuten schweren Angriff in Syrien sterben wieder viele Menschen. Diesmal trifft es die Hauptstadt Damaskus. "Terroristen" sollen Schuld sein.

In Damaskus und Umgebung kommt es immer wieder zu Angriffen.
In Damaskus und Umgebung kommt es immer wieder zu Angriffen. Quelle: Muhmmad Al-Najjar/SOPA Images via ZUMA Wire/dpa

Bei einem schweren Raketenangriff auf einen Markt in Syriens Hauptstadt Damaskus sind mindestens 35 Zivilisten ums Leben gekommen. Das erklärte der Direktor eines örtlichen Krankenhauses. 40 Menschen seien zudem verletzt worden.

Die staatliche Nachrichtenagentur Sana sagte, "Terroristen" hätten die Rakete auf das Viertel Kaschkul abgefeuert. Als "Terroristen" bezeichnen staatliche Medien auch die islamistischen Aufständischen in der nahen Rebellenhochburg Ost-Ghuta.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.