Sie sind hier:

Tote und Verletzte - Bombenanschlag im Iran

Datum:

Im Südostiran soll es zu einem Selbstmordanschlag gekommen seien. Mindestens zwei Menschen starben, berichtet das staatliche Fernsehen.

Der Anschlag ereignete sich im Südosten des Irans. (Archivbild)
Der Anschlag ereignete sich im Südosten des Irans. (Archivbild)
Quelle: Boris Roessler/dpa

Bei einem Bombenanschlag in der Hafenstadt Chabahar im Südostiran sind mindestens zwei Menschen getötet worden. Dutzende weitere Menschen seien verletzt worden, meldete der staatliche Fernsehsender Irib unter Berufung auf die iranischen Behörden.

Der Anschlag habe sich am Morgen in der Provinz Sistan-Beluchistan ereignet. Die Behörden sprachen dem Bericht zufolge von einem terroristischen Selbstmordanschlag. Weitere Details wurden zunächst nicht bekanntgegeben.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.