Sie sind hier:
Eilmeldung

Tote und Verletzte in Münster - Fahrzeug fährt in Menschengruppe

Datum:

Großeinsatz mitten in Münster: Ein Auto fährt in eine Gruppe von Menschen, die vor einem Lokal sitzen. Laut Ermittlerkreisen gibt es mehrere Tote.

Einsatzfahrzeuge der Polizei stehen in der Innenstadt.
Einsatzfahrzeuge der Polizei stehen in der Innenstadt.
Quelle: -/dpa

In Münster sind mehrere Menschen gestorben, als ein Fahrzeug in eine Menschenmenge fuhr. "Es gibt Tote und Verletzte", schrieb die Polizei auf Twitter. Die Polizei rief die Bevölkerung zu besonnenem Handeln auf. Es gebe einen Großeinsatz an der Gaststätte Kiepenkerl, teilte sie mit. "Bitte den Bereich um den Kiepenkerl meiden. Wir sind vor Ort."

Der Mann, der in die Menschenmenge gefahren ist, ist nach Angaben der Polizei tot. Er habe sich selbst umgebracht, bestätigte die Polizei.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.