Sie sind hier:

Schüssen auf Nachbarschaftsfest - Toter und Verletzte bei Party in New York

Datum:

Ein Unbekannter hat in New York auf die Besucher eines Nachbarschaftsfestes geschossen. Ein Mann ist gestorben. Elf weitere Menschen sind teils lebensgefährlich verletzt.

Ein Polizist am Tatort.
Ein Polizist am Tatort.
Quelle: Mark Lennihan/AP/dpa

Bei Schüssen auf ein Nachbarschaftsfest in New York ist ein Mann getötet worden. Elf weitere Menschen seien verletzt worden, teilte die Polizei mit. Ihr Zustand sei teilweise kritisch. Die Schüsse fielen im Viertel Brownsville in Brooklyn, wo sich zu dieser Zeit Hunderte Menschen bei dem Fest aufhielten.

Die relativ hohe Kriminalitätsrate in dem Problemviertel war seit letztem Jahr zurückgegangen. Brownsville wird als Positivbeispiel im Kampf gegen Gewalt gepriesen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.