Sie sind hier:

Tour Down Under - Simon Geschke wird Gesamtdritter

Datum:

Dank eines siebten Platzes auf der Schlussetappe hat Radprofi Simon Geschke die Tour Down Under als Dritter in der Gesamtwertung beendet.

Simon Geschke jubelt am 26.01.2020 in Murray Bridge (Australien )
Simon Geschke
Quelle: dpa

Radprofi Simon Geschke (CCC Team) hat die Tour Down Under durch Südaustralien als Dritter der Gesamtwertung beendet. Durch seinen siebten Platz auf der abschließenden sechsten Etappe über 151,5 Kilometer von McLaren Vale nach Willunga Hills fuhr der Berliner vom siebten Platz noch auf das Podium.

Sieger der Rundfahrt wurde zum zweiten Mal der Australier Richie Porte (Trek-Segafredo), der am Schlusstag den zweiten Platz hinter Matthew Holmes aus Großbritannien (Lotto Soudal) belegte. Porte hatte am Ende einen Vorsprung von 25 Sekunden auf Diego Ulissi aus Italien (UAE Team Emirates) und Geschke.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.