Sie sind hier:

Tourismus erholt sich - Deutsche meiden Türkei nicht mehr

Datum:

Die Türkei hat ihre Tourismuskrise überwunden. Vor allem die Deutschen buchen wieder. 2016 und 2017 hatten sie das Land gemieden.

2016 waren die Buchungszahlen dramatisch eingebrochen.
2016 waren die Buchungszahlen dramatisch eingebrochen. Quelle: Marius Becker/dpa

Die Türkei ist zuversichtlich, ihre Tourismuskrise überwunden zu haben. "Für 2018/19 hoffen wir, dass wir wieder zu den stärksten Playern im Tourismus gehören werden", sagte Tourismusminister Kurtulmus bei der Reisemesse ITB.

Die Buchungen aus Deutschland lägen "um 50 bis 100 Prozent" über dem Vorjahresniveau. Das lag aber auch an einem dramatischen Rückgang in 2016 und 2017. Deutsche mieden das Land nach dem Putschversuch und Warnungen des Außenministeriums vor Festnahmen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.