ZDFheute

Kein "Jugendwort des Jahres" 2019

Sie sind hier:

Traditionelle Wahl fällt aus - Kein "Jugendwort des Jahres" 2019

Datum:

Die Wahl zum "Jugendwort des Jahres" hat eigentlich Tradition. Doch dieses Mal fällt sie aus. Ihre Zukunft ist ungewiss.

Eine Frau markiert Wörter in einem Wörterbuch. Symbolbild
Eine Frau markiert Wörter in einem Wörterbuch. Symbolbild
Quelle: Matthias Balk/dpa

Die Wahl zum "Jugendwort des Jahres" fällt in diesem Jahr aus. Das bestätigte der Leiter des Pons-Verlags, Erhard Schmidt, der Deutschen Presse-Agentur. Ob es sich um ein endgültiges Aus für die stets medienwirksam inszenierte Wahl oder nur um eine Pause handelt, "wird noch entschieden", sagte er.

Jahrelang hatte der Langenscheidt-Verlag das Jugendwort gesucht, um damit für sein Lexikon "100 Prozent Jugendsprache" Werbung zu machen. Er kürte Wortschöpfungen wie "Smombie" oder "Babo".

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.