Sie sind hier:

Training bei der Bahn - Lokführer im ICE 4-Simulator

Datum:

Die neuen Fernzüge der Bahn sind seit dem 10. Dezember auf der Schiene unterwegs. Die Lokführer dieser ICE 4-Generation absolvieren zuvor ein Spezial-Training.

Der Simulator des neuen ICE 4 im Trainingszentrum der Bahn.
Der Simulator des neuen ICE 4 im Trainingszentrum der Bahn. Quelle: Swen Pförtner/dpa

Wer als Lokführer der Deutschen Bahn den neuen Hochgeschwindigkeitszug ICE 4 fahren will, der muss vorher ein Schulungszentrum in Fulda besuchen. Dort befindet sich der deutschlandweit einzige Computer-Simulator für die neuen Fernverkehrszüge.

Bislang haben mehr als 170 Lokführer die mehrtägigen Schulungen in Theorie und Praxis absolviert, wie die Bahn mitteilte. Bei den Übungen können zum Beispiel Schneefall, Nebel oder Starkregen simuliert werden, genauso wie technische Störungen.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.