ZDFheute

Fotograf des "Tank Man" gestorben

Sie sind hier:

Trauer um Charlie Cole - Fotograf des "Tank Man" gestorben

Datum:

Vor 30 Jahren ging Chinas Militär mit Panzern gegen Studenten vor, die auf dem Pekinger Tiananmen-Platz für mehr Demokratie demonstrierten. Ein Foto von damals ging um die Welt.

Ein Mann mit Einkaufstüten stellt sich am 5. Juni 1989 in der Nähe des Tian’anmen-Platzes einer Kolonne Panzer in den Weg
Für die Aufnahme des "Tank Man" erhielt Charlie Cole den World Press Photo Award. Hier ist die Szene durch die Linse seines Kollegen Jeff Widener zu sehen.
Quelle: AP

Mit seinem berühmten "Tank Man"-Foto dokumentierte er die Niederschlagung der Proteste auf dem Pekinger Tiananmen-Platz: Der US-Fotograf Charlie Cole, der am 5. Juni 1989 den Moment festhielt, als sich ein Mann einem Konvoi von Panzern entgegenstellte, ist im Alter von 64 Jahren in seiner Wahlheimat Indonesien gestorben.

Cole hatte für sein Foto 1990 den World Press Photo Award gewonnen. Die Identität des chinesischen Mannes auf dem Foto und sein weiteres Schicksal sind bis heute unbekannt.

Schicksal des Mannes im weißen Hemd bis heute unbekannt

Die chinesische Armee war in der Nacht zum 4. Juni 1989 mit Panzern gegen Studenten vorgegangen, die auf dem Tiananmen-Platz für mehr Demokratie demonstrierten. Hunderte, nach einigen Schätzungen sogar mehr als tausend Menschen wurden getötet.

Der Mann von Coles Foto stellte sich den Panzern mutig entgegen. Mehrfach versuchte der erste Panzer, um ihn herumzufahren, doch jedesmal stellte der Mann sich ihm erneut in den Weg. Er stieg auf den Panzer, versuchte, mit der Besatzung zu sprechen, sprang wieder ab, stellte sich erneut dem rasch anfahrenden Panzer entgegen. Schließlich wurde er von zwei Männern weggezogen.

Auch andere Fotografen hielten die Szene auf dem Tiananmen-Platz damals fest. Der AP-Fotografe Jeff Widener erhielt für seine Aufnahme den Pulitzer-Preis.

Hintergründe, Bilder und Berichte - lesen Sie alles über das Massaker auf dem Tiananmen vor 30 Jahren auf unserer ZDF-Themenseite:

Chinesischer Demonstrant vor Panzern auf der Chang'an Avenue

Nachrichten - 30 Jahre Tiananmen

Peking im Frühjahr 1989: Tausende Studenten gehen auf die Straße und fordern Demokratie und Pressefreiheit. Doch dann schlägt das chinesische Militär die Pro...

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.