Sie sind hier:

Trauer um Formel-1-Legende - Niki Lauda von Fans verabschiedet

Datum:

Der Mann mit der roten Kappe hat seinen letzten Weg angetreten. Tausende Fans und Freunde verabschieden sich in Wien von Niki Lauda - und erinnern sich an einen Ausnahmefahrer.

Menschen nehmen Abschied von Formel-1-Legende Niki Lauda.
Menschen nehmen Abschied von Formel-1-Legende Niki Lauda.
Quelle: Roland Schlager/APA/dpa

Tausende Menschen haben der österreichischen Formel-1-Legende Niki Lauda die letzte Ehre erwiesen. Als erster Sportler überhaupt wurde der ehemalige Rennfahrer und Luftfahrtunternehmer im Wiener Stephansdom für die Fans im geschlossenen Sarg öffentlich aufgebahrt.

Auf der gefühlvoll gestalteten Trauerfeier gedachten auch viele Prominente der Formel-1-Legende. Der dreimalige Formel-1-Weltmeister Lauda war am 20. Mai mit 70 Jahren in Zürich gestorben. Bestattet wird er in einem Rennoverall.

niki lauda file photo

Trauer um Formel-1-Ikone - Niki Lauda: Held, Kämpfer, Klartext-Sprecher 

Die Mischung aus Heldenstatus, Charisma, Wiener Schmäh und flotten Sprüchen war immer schlagzeilentauglich und machte Niki Lauda zum Superstar. Seine Stimme wird fehlen.

von Karin Sturm
Niki Lauda (m.) feiert am 7. September 1975 seinen Weltmeistertite

Laudas Formel-1-Karriere - Einer der größten Rennfahrer aller Zeiten 

Dreimaliger Weltmeister, mehr als 50 Podiumsplätze: Niki Lauda gehörte zu den besten Formel-1-Fahrern aller Zeiten. Die Karriere der verstorbenen Ikone in Zahlen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.