ZDFheute

Mesut Özil heiratet Amine Gülse

Sie sind hier:

Trauung am Bosporus - Mesut Özil heiratet Amine Gülse

Datum:

Fußballer Mesut Özil und seine Verlobte Amine Gülse haben in Istanbul geheiratet. Trauzeuge war der türkische Präsident Erdogan.

v.r.: Emine Erdogan, Präsident Erdogan; Mesut Özil;  Amine.
v.r.: Emine Erdogan, Präsident Erdogan; Mesut Özil; Amine.
Quelle: Pool Presidential Press Service/AP/dpa

Mesut Özil (30) und seine Verlobte Amine Gülse (26) haben in einem Hotel in Istanbul geheiratet. Trauzeuge war der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan. Das berichtet die staatliche Nachrichtenagentur Anadolu.

Die Hochzeiter sind angeblich seit 2017 ein Paar. Laut Medienberichten ist Amine in Schweden geboren und aufgewachsen und arbeitet als Schauspielerin und Model. Anlässlich der Trauung setzt sich das Paar für kranke Kinder und Flüchtlinge in Syrien und der Türkei ein.

Erdogans Teilnahme zunächst unklar

Wer zur Hochzeit geladen war, blieb zunächst unklar - bis auf den wohl bekanntesten und umstrittensten Gast. Am frühen Abend stellten sich Sicherheitsleute mit dem Siegel der Präsidentschaft (Cumhurbaskanligi) auf der Kleidung auf dem Grundstück auf. Mehrere sagten auf die Frage nach dem Grund für die Sicherheitsvorkehrungen, dass Präsident Recep Tayyip Erdogan erwartet werde. Auf dem Bosporus lagen derweil mindestens drei Boote der Küstenwache.

Türkische Präsident überreichte Hochzeitsurkunde

Eine große Regierungskolonne parkte dann ab etwa 20 Uhr Ortszeit vor einem Seiteneingang. Man sah Erdogan aber nur kurz auf der Gartenterrasse, dann wieder Richtung Ausgang gehen. Etwa eine halbe Stunde nach Ankunft raste die Regierungskolonne wieder davon.

Die Zeit reichte offenbar aus, um Trauzeuge zu werden. Auf einem Bild, das Anadolu zeigt, steht das Paar mit dem Präsidenten und seiner Frau auf einer gläsernen Empore vor dem Bosporus, Erdogan mit einem Mikrofon in der Hand. Erdogan habe auch Amine die Hochzeitsurkunde überreicht, berichtete Andolu.

Erdogan als Trauzeuge bei Mesut Özils Hochzeit

Erdogan bei Özil-Hochzeit -
Herr Präsident, die Ringe bitte
 

Was trägt die Braut? Wer kommt? Bei Mesut Özils Hochzeit geht es aber um mehr als Glamour und Romantik. Denn Trauzeuge ist niemand anderes als der türkische Präsident Erdogan.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.