Sie sind hier:

Treffen im Kanzleramt - Integrationsgipfel ohne Seehofer

Datum:

Dass Seehofer nicht am Integrationsgipfel teilnimmt, scheint länger abgesprochen zu sein. Einige hatten die Absage auf den Asyl-Streit mit Merkel zurückgeführt.

Horst Seehofer wird nicht am Integrationsgipfel teilnehmen.
Horst Seehofer wird nicht am Integrationsgipfel teilnehmen.
Quelle: Carsten Koall/dpa

Innenminister Seehofer will am 10. Integrationsgipfel nicht teilnehmen. Ein Sprecher erklärte, Seehofer werde bei der Veranstaltung am Mittwoch vom Parlamentarischen Staatssekretär Marco Wanderwitz (CDU) vertreten. Seehofer soll ihn schon Anfang Juni gebeten haben, den Termin für ihn wahrzunehmen.

Dass Seehofer an dem Gipfel unter Leitung von Bundeskanzlerin Merkel (CDU) nicht teilnimmt, weil er mit ihr aktuell Meinungsverschiedenheiten in der Asylpolitik hat, wäre damit ausgeschlossen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.