Sie sind hier:

Treffen in China - Kim und Xi üben Schulterschluss

Datum:

Kim Jong Un hat sich zum zweiten Mal innerhalb kurzer Zeit mit Chinas Präsident Xi Jinping getroffen. Das ist vor allem ein Zeichen Richtung USA.

Xi Jinping und Kim Jong Un haben sich erneut getroffen.
Xi Jinping und Kim Jong Un haben sich erneut getroffen.
Quelle: Ju Peng/XinHua/dpa

Wenige Wochen vor dem geplanten Gipfel mit Donald Trump hat Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un demonstrativ Nähe zu China gezeigt. Bereits zum zweiten Mal seit März reiste Kim Jong Un überraschend nach China, wo er mit Präsident Xi Jinping zusammenkam, berichtete Chinas staatliche Nachrichtenagentur Xinhua.

Demnach hatten die beiden Staatsführer "einen umfassenden und eingehenden Meinungsaustausch" über die Beziehungen beider Länder und sprachen über "Fragen von gemeinsamem Interesse".

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.