Sie sind hier:

Treffen mit EU zu Jerusalem - Netanjahu fordert Anerkennung

Datum:

Der Streit um eine Anerkennung Jerusalems als israelische Hauptstadt erreicht auch die EU. Israels Regierungschef kann aber kaum auf Unterstützung hoffen.

Trotz aller diplomatischen Höflichkeit herrscht Uneinigkeit.
Trotz aller diplomatischen Höflichkeit herrscht Uneinigkeit. Quelle: Virginia Mayo/AP/dpa

Israels Regierungschef Benjamin Netanjahu hat die EU-Staaten aufgefordert, dem US-Beispiel zu folgen und Jerusalem als Hauptstadt seines Landes anzuerkennen. "Grundlage für Frieden ist, die Realität anzuerkennen", sagte Netanjahu bei einem Treffen mit den EU-Außenministern. Niemand könne verneinen, dass Jerusalem die Hauptstadt Israels sei.

Die EU-Außenbeauftragte Federica Mogherini machte dagegen deutlich, dass eine Anerkennung Jerusalems als Hauptstadt für die EU nicht infrage komme.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.