Sie sind hier:

Treffen mit Schülern - CSU-Mann verpasst Merkel-Wahl

Datum:

Ein CSU-Politiker hat die Wahl der Kanzlerin im Bundestag verpasst. Der Regensburger Abgeordnete Aumer hatte sich mit Schülern aus seinem Wahlkreis verabredet.

Bundeskanzlerin Angela Merkel.
Bundeskanzlerin Angela Merkel.
Quelle: Bernd von Jutrczenka/dpa

Der CSU-Bundestagsabgeordnete Peter Aumer hat als einziger Unionsabgeordneter unentschuldigt die vierte Wahl von CDU-Chefin Angela Merkel zur Kanzlerin verpasst. "Wegen eines Gesprächs mit einer Schulklasse aus meinem Wahlkreis kam es zu einer Verzögerung", teilte Aumer mit. Er bedauere sein Versäumnis sehr, freue sich aber über die Wahl Merkels.

Der 41-Jährige aus dem Wahlkreis Regensburg war zwar am Morgen um 8.30 Uhr zur Unionsfraktionssitzung erschienen - zur Wahl dann aber nicht.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.