Sie sind hier:

Trittin widerspricht FDP - Kein kompletter Soli-Abbau

Datum:

Nach der Sondierungsrunde zum Thema Finanzen ringen die Jamaika-Parteien um die Deutung der Ergebnisse. Beim Soli gibt es ganz unterschiedliche Einschätzungen.

Länderrat Bündnis 90/Die Grünen
Länderrat Bündnis 90/Die Grünen Quelle: Britta Pedersen/dpa-Zentralbild/dpa

Der Grünen-Finanzexperte Jürgen Trittin hält einen vollständigen Abbau des Solidaritätszuschlag in dieser Wahlperiode für unwahrscheinlich. Er sagte im ZDF morgenmagazin, er sei angesichts der Bedingungen "sehr pessimistisch". Wer einen ausgeglichenen Haushalt einhalten wolle, der könne nicht gleichzeitig den Soli vollständig abbauen.

FDP-Vize Wolfgang Kubicki hatte nach der Verhandlungsrunde zu den Finanzen hingegen erklärt, der Soli werde "in dieser Legislaturperiode komplett abgebaut".

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.