ZDFheute

Weiter Unruhen in Chile

Sie sind hier:

Trotz Ausgangssperre - Weiter Unruhen in Chile

Datum:

Nach heftigen Unruhen hat Chiles Regierung Sozialreformen versprochen. Doch die Bevölkerung ist nicht besänftigt.

Demonstranten in Santiago de Chile.
Demonstranten in Santiago de Chile.
Quelle: Luis Hidalgo/AP/dpa

Die Spannungen in Chile halten an - trotz von der Regierung angekündigter Sozialreformen zugunsten ärmerer Bevölkerungsschichten. Hunderttausende Demonstranten nahmen an Kundgebungen in Santiago de Chile, Valparaiso, Punta Arenas und anderen Städten teil. Es kam wieder zu Plünderungen und Bränden.

In der Hauptstadt Santiago weigerten sich Demonstranten, nach Beginn der Ausgangssperre den zentralen Nunoa-Platz zu verlassen - und wurden von der Polizei mit Tränengas auseinandergetrieben.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.