Sie sind hier:

Trotz Digitalisierung - Das Bargeld stirbt nicht aus

Datum:

Immer wieder wird über die Zukunft von Bargeld diskutiert. Neue Zahlen belegen: An ein Ende von Papierscheinen und Münzen ist noch lange nicht zu denken.

Weiterhin wandert viel Bargeld durch die Hände von Verbrauchern.
Weiterhin wandert viel Bargeld durch die Hände von Verbrauchern. Quelle: Daniel Reinhardt/dpa

Das Bargeld wird ungeachtet der Digitalisierung auf absehbare Zeit nicht aus dem Alltagsleben verschwinden. Die Produktion nimmt sowohl in Europa als auch in anderen Teilen der Welt nach wie vor zu.

"Banknoten sind nicht rückläufig, das Produktionsvolumen bei Bargeld wächst immer noch leicht", sagte Ralf Wintergerst, Vorstandschef des Münchner Traditionsunternehmens Giesecke & Devrient. Das Unternehmen ist Weltmarktführer im Banknotendruck und beliefert weltweit rund 150 Länder.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.