Sie sind hier:

Trotz fehlender Genehmigung - "Sea-Watch 3" steuert nach Italien

Datum:

Sea-Watch hatte vor zwei Wochen insgesamt 53 Migranten vor Libyen gerettet. Anlegen durfte das Schiff bisher nirgendwo. Die fehlende Genehmigung ignorierte die Kapitänin nun.

Das deutsche Rettungsboot «Sea Watch 3» im Mittelmeer. Archivbild
Das deutsche Rettungsboot «Sea Watch 3» im Mittelmeer. Archivbild
Quelle: Kai von Kotze/Sea Watch e.V./dpa

Trotz fehlender Genehmigung zum Einlaufen hat das Rettungsschiff "Sea-Watch 3" nach Angaben der Organisation die italienische Küste angesteuert. Das Schiff mit noch 42 Flüchtlingen an Bord habe sich angesichts der verzweifelten Lage der vor zwei Wochen Geretteten gezwungen gesehen, in italienische Hoheitsgewässer einzufahren, teilte die Initiative mit.

Das Schiff will Lampedusa ansteuern. Damit riskieren die Retter, dass ihr Schiff festgesetzt und sie strafrechtlich verfolgt werden.

Ein Klick für den Datenschutz

Erst wenn Sie hier klicken, werden Bilder und andere Daten von Drittanbietern nachgeladen. Ihre IP-Adresse wird dabei an externe Server (Facebook, Google, Instagram, Twitter, etc.) übertragen. Über den Datenschutz dieser Anbieter können Sie sich auf den jeweiligen Seiten informieren. Um Ihre künftigen Besuche zu erleichtern, speichern wir Ihre Zustimmung in einem 'ZDF-Cookie'. Diese Zustimmung können Sie in den Einstellungen unter 'Mein ZDF' jederzeit widerrufen. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.