Sie sind hier:

Trotz guter Arbeitsmarktlage - Rückgang bei Existenzgründungen

Datum:

In Deutschland hat es 2017 deutlich weniger Existenzgründungen gegeben. Wohl auch weil es am Arbeitsmarkt gerade gut aussieht.

In Deutschland gab es einen Rückgang bei Existenzgründungen.
In Deutschland gab es einen Rückgang bei Existenzgründungen. Quelle: Martin Schutt/dpa-Zentralbild/dpa

Die historisch gute Lage auf dem Arbeitsmarkt hat im vergangenen Jahr die Lust der Bundesbürger auf Selbstständigkeit deutlich gedämpft. Der staatlichen Förderbank KfW zufolge sank die Zahl der Existenzgründer gegenüber dem Jahr zuvor unerwartet stark um 115.000 auf das Rekordtief 557.000.

"Die sehr gute Konjunktur lud eigentlich zum Gründen ein", sagte KfW-Chefvolkswirt Jörg Zeuner. Angesichts des Booms am Arbeitsmarkt sank aber vor allem das Interesse an Existenzgründungen im Nebenerwerb.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.