Sie sind hier:

Trotz Hausarrest nach Putsch - Mugabe tritt öffentlich auf

Datum:

Das Militär in Simbabwe hat Langzeit-Machthaber Robert Mugabe unter Hausarrest gestellt. Nun durfte er zum ersten Mal wieder in die Öffentlichkeit.

Robert Mugabe zeigte sich erstmals wieder in der Öffentlichkeit.
Robert Mugabe zeigte sich erstmals wieder in der Öffentlichkeit. Quelle: Tsvangirayi Mukwazhi/AP/dpa

Simbabwes entmachteter Präsident Robert Mugabe hat sich zwei Tage nach dem Putsch erstmals in der Öffentlichkeit gezeigt. Der 93-Jährige habe an einer Abschlussfeier an der Zimbabwe Open University teilgenommen, berichtete die Zeitung "Newsday". Der Auftritt sei seit längerem geplant gewesen.

Das Militär des afrikanischen Staates hatte zuvor geputscht. Mugabe war unter Hausarrest gestellt worden, nachdem er den von den Generälen respektierten Vizepräsidenten Mnangagwa entlassen hatte.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.