ZDFheute

Serebrennikow inszeniert "Nabucco"

Sie sind hier:

Trotz Hausarrest - Serebrennikow inszeniert "Nabucco"

Datum:

Der russische Regisseur Kirill Serebrennikow steht in Moskau unter Hausarrest. Trotzdem inszeniert er Verdis Oper "Nabucco" in Hamburg.

Der russische Regisseur Kirill Serebrennikow. Archivbild
Der russische Regisseur Kirill Serebrennikow. Archivbild
Quelle: Pavel Golovkin/AP/dpa

Die Staatsoper Hamburg bringt am Sonntag Giuseppe Verdis Freiheitsoper "Nabucco" in der Inszenierung von Kirill Serebrennikow heraus. Der russische Regisseur war während der gesamten Produktion kein einziges Mal anwesend. Er steht in Moskau unter Hausarrest.

Serebrennikow kommuniziert über Videobotschaften. Zusätzlich vermittelt ein Co-Regisseur. Serebrennikow steht seit November wegen Unterschlagung vor Gericht. Beobachter kritisieren den Fall als politisch motiviert.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.