ZDFheute

Putin öffnet Krim-Brücke für Bahn

Sie sind hier:

Trotz internationaler Proteste - Putin öffnet Krim-Brücke für Bahn

Datum:

Trotz internationalem Protest hat Russland 2014 die Krim annektiert. Und Kremlchef Putin treibt die Anbindung der Halbinsel voran.

Die umstrittene Brücke zur Krim.
Die umstrittene Brücke zur Krim.
Quelle: Ulf Mauder/dpa/Archivbild vom 26.07.2019

Auf Russlands längster Brücke gibt Präsident Wladimir Putin heute den Bahnverkehr zur Schwarzmeer-Halbinsel Krim frei. Der Autobahnteil der umstrittenen Brücke war bereits voriges Jahr eröffnet worden. Russland hatte die Krim 2014 trotz internationaler Proteste annektiert.

Die Ukraine, der die Krim völkerrechtlich gehört, hatte wie die EU und die USA gegen das Bauwerk protestiert. Die 19 Kilometer lange Brücke in der Meerenge von Kertsch soll umgerechnet 3,3 Milliarden Euro gekostet haben.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.