Sie sind hier:

Trotz Kosten für Konzernumbau - Schaeffler zahlt höhere Dividende

Datum:

Der Autozulieferer Schaeffler muss auf den Wandel in der Branche reagieren. Der Konzernumbau kostet Geld. Doch die Aktionäre sollen erst einmal nichts spüren.

Trotz des teuren Konzernumbaus zahlt Schaeffler mehr Dividende.
Trotz des teuren Konzernumbaus zahlt Schaeffler mehr Dividende.
Quelle: Daniel Karmann/dpa

Der Automobil- und Industriezulieferer Schaeffler will die Aktionäre inmitten eines teuren Konzernumbaus mit einer höheren Dividende bei der Stange halten. Vorstandschef Klaus Rosenfeld verteidigte bei der Vorlage des Geschäftsberichts die Neuaufstellung.

Er will den Konzern für den Wandel in der Automobilindustrie rüsten. Der Fokus auf E-Mobilität mit der Einführung eines neuen Geschäftsbereichs wird aber - wie bereits bekannt - im laufenden Jahr nochmals auf die Profitabilität drücken.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.