Sie sind hier:

Trotz Problemflieger A400M - Airbus verdreifacht Nettogewinn

Datum:

Europas Luftfahrtriese Airbus kann seinen Jahresgewinn fast verdreifachen. Doch der Militärtransporter A400M bereitet weiter Kopfschmerzen.

A400M-Probleme belasten den Airbus-Gewinn. Archivbild
A400M-Probleme belasten den Airbus-Gewinn. Archivbild Quelle: Wolfgang Kumm/dpa

Der europäische Flugzeugbauer Airbus hat seinen Nettogewinn verdreifacht: Im vergangenen Jahr stieg er auf 2,67 Milliarden Euro, wie das Unternehmen in Toulouse mitteilte. Im Vorjahr waren es 995 Millionen Euro. Vor allem die Rekord-Lieferungen beim Mittelstreckenflugzeug Airbus A320 hätten sich positiv ausgewirkt.

Der problemgeplagte Militär-Transportflugzeug A400M hat den Gewinn allerdings gedrückt. Der Konzern musste dafür eine Rückstellung von 1,3 Milliarden Euro bilden.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.