Sie sind hier:

Schwierige Beziehungen - Erdogan trifft Tsipras in Athen

Datum:

Die Beziehungen zwischen Griechenland und die Türkei sind kompliziert. Bei einem Treffen geloben Präsident Erdogan und Regierungschef Tsipras Besserung.

Tsipras und Erdogan trafen sich in Athen.
Tsipras und Erdogan trafen sich in Athen. Quelle: Aristidis Vafeiadakis/ZUMA Wire/dpa

Griechenland und die Türkei müssen ihre Zukunft nach Ansicht des türkischen Staatspräsidenten Recep Tayyip Erdogan auf einem stabilen Fundament bauen. Das betonte Erdogan bei einem Treffen mit dem griechischen Regierungschef Alexis Tsipras in Athen.

Es gebe zwar zahlreiche Differenzen, doch diese könnten überwunden werden, wenn man sich "darauf konzentriert, das Glas halb voll zu sehen", sagte Erdogan. Tsipras erklärte, er wolle die Kooperation zwischen den beiden Nachbarstaaten ausbauen.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.