Sie sind hier:

SPD-Fraktionschefin zu Jamaika - SPD rechnet mit "Koalition des Misstrauens"

Datum:

Die potenziellen Jamaika-Partner kommen nicht recht voran. SPD-Fraktionschefin Nahles sieht die Ursache bei Kanzlerin Merkel.

Die SPD-Fraktionsvorsitzende Nahles attackiert Kanzlerin Merkel.
Die SPD-Fraktionsvorsitzende Nahles attackiert Kanzlerin Merkel. Quelle: Michael Kappeler/dpa

SPD-Fraktionschefin Andrea Nahles rechnet trotz der vertagten Sondierungsgespräche am Ende mit einer Jamaika-Koalition in Berlin. Allerdings zeichne sich eine "Koalition des Misstrauens" ab, sagte Nahles im ARD-"Morgenmagazin". Die SPD-Politikerin warf Kanzlerin Angela Merkel (CDU) vor, nur zu moderieren und keine Richtung vorzugeben.

Nahles bekräftigte, dass sich die SPD bei einem Scheitern der Gespräche nicht an einer Regierung beteiligen würde. "Es wird dann auf Neuwahlen hinauslaufen."

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.