Sie sind hier:

Trotz Streiks in Frankreich - Abgeordnete stimmen für Bahnreform

Datum:

Die geplante Bahnreform in Frankreich ist äußerst umstritten. Es gab massive Streiks. Nun nahm sie trotzdem die nächste parlamentarische Hürde.

Gegen das Reformvorhaben gibt es massiven Widerstand.
Gegen das Reformvorhaben gibt es massiven Widerstand. Quelle: Francois Mori/AP/dpa

Trotz der massiven Eisenbahner-Proteste in Frankreich hat die Nationalversammlung für eine Reform der Staatsbahn SNCF gestimmt. Eine große Mehrheit der Abgeordneten stellte sich in erster Lesung hinter den Gesetzentwurf, über den nun der Senat beraten muss. Das Vorhaben gilt als Bewährungsprobe für die Reformpolitik von Präsident Macron.

Die Regierung will den mit rund 50 Milliarden Euro verschuldeten Bahnbetreiber in eine staatseigene Aktiengesellschaft umwandeln und die Kosten senken.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.