Sie sind hier:

Trotz US-Haushaltssperre - Freiheitsstatue in New York offen

Datum:

Die Freiheitsstatue in New York wurde am Wochenende geschlossen. Grund war der Regierungs-"Shutdown" in den USA. Heute soll die Sehenswürdigkeit wieder öffnen.

Die New Yorker Freiheitsstatue wird für Besucher wieder geöffnet.
Die New Yorker Freiheitsstatue wird für Besucher wieder geöffnet.
Quelle: Mark Lennihan/AP/dpa

Die wegen des Zwangsstillstands der US-Regierung vorübergehend geschlossene Freiheitsstatue soll heute wieder für Besucher öffnen. Der Bundesstaat New York werde die Kosten für den Betrieb der Statue übernehmen, teilte der demokratische Gouverneur Andrew Cuomo mit. Das gilt auch für das Einwanderermuseum auf der daneben gelegenen Insel Ellis Island.

Rund 4,5 Millionen Menschen besuchen jedes Jahr Liberty Island im Hafen von New York, auf dem die Freiheitsstatue steht.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.