Sie sind hier:

Trotz US-Sanktionen - Huawei mit hohem Smartphone-Absatz

Datum:

Huawei steht durch die Sanktionen der USA stark unter Druck. Dennoch vermeldet der chinesische Technologieriese einen Umsatzsprung.

Huawei begrüßt Zulassung zum 5G-Mobilfunkausbau in Deutschland.
Huawei begrüßt Zulassung zum 5G-Mobilfunkausbau in Deutschland.
Quelle: Andy Wong/AP/dpa

Der chinesische Technologieriese Huawei hat trotz der US-Handelsbeschränkungen einen Umsatzsprung verbucht. In den ersten neun Monaten schnellten die Erlöse um knapp 25 Prozent auf 611 Milliarden Yuan (78,3 Milliarden Euro), wie der weltgrößte Netzwerkausrüster mitteilte. Im dritten Quartal legten sie sogar um 27 Prozent zu.

Als Grund nannte Huawei die wachsende Nachfrage nach seinen Smartphones. Bislang seien 185 Millionen Geräte verkauft worden, was ein Anstieg von 29 Prozent bedeute.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.