ZDFheute

USA wollen Beziehungen verbessern

Sie sind hier:

Trotz Weißrussland-Sanktionen - USA wollen Beziehungen verbessern

Datum:

Washington hatte nach wiederholter Kritik an der Menschenrechtslage in Weißrussland ab 2006 Sanktionen verhängt. Nun sollen die Beziehungen wieder verbessert werden.

Mike Pompeo (r) und Alexander Lukaschenko.
Mike Pompeo (r) und Alexander Lukaschenko.
Quelle: Nikolai Petrov/POOL BelTa/AP/dpa

Über zehn Jahre nach der Verhängung erster Sanktionen gegen Weißrussland bemüht sich die US-Regierung um eine Verbesserung der Beziehungen zu dem autoritär regierten Land. Es könnten "echte Fortschritte" erzielt werden, sagte US-Außenminister Mike Pompeo bei einem Treffen mit dem weißrussischen Staatschef Alexander Lukaschenko.

Es gebe Überlegungen, die Sanktionen aufzuheben, dieser Punkt sei aber noch nicht erreicht, erklärte Pompeo. Weißrussland werde aufgefordert, Demokratie und Menschenrechte im Land zu stärken.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.