Sie sind hier:

Trotz Widerstand aus China - USA verkaufen Waffen an Taiwan

Datum:

Wegen eines Handelskonflikts sind die Beziehungen zwischen China und den USA ohnehin schon angespannt. Jetzt droht ein Waffenverkauf den Konflikt weiter anzuheizen.

US-amerikanische Panzer. Symbolbild
US-amerikanische Panzer. Symbolbild
Quelle: Ahn Young-Joon/AP/dpa

Die USA wollen trotz Widerstand aus Peking Waffen im Wert von etwa zwei Milliarden Dollar (etwa 1,7 Milliarden Euro) an Taiwan verkaufen. Entsprechende Pläne habe das US-Verteidigungsministerium genehmigt, teilte das Pentagon mit. Es geht unter anderem um 108 Panzer sowie 250 Stinger-Raketen, Maschinengewehre und Ausrüstung.

China sieht Taiwan als Teil der Volksrepublik an, obwohl das Land nie dazu gehört hat. Peking droht mit einer gewaltsamen Eroberung, gegen die sich Taiwan rüsten will.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.