ZDFheute

Altmaier für E-Scooter-"Freiheit"

Sie sind hier:

Trotz zunehmender Kritik - Altmaier für E-Scooter-"Freiheit"

Datum:

E-Tretroller stehen zunehmend in der Kritik. Wirtschaftsminister Altmaier spricht sich jedoch gegen strengere Regeln aus.

E-Tretroller sind seit Mitte Juni in Deutschland erlaubt.
E-Tretroller sind seit Mitte Juni in Deutschland erlaubt.
Quelle: Bernd von Jutrczenka/dpa

Ungeachtet der wachsenden Kritik an E-Scootern ist Wirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) gegen strengere Regeln für diese Gefährte. "Der Wirtschaftsminister ist für Freiheit im Straßenverkehr", sagte Altmaier den Zeitungen der Funke-Mediengruppe.

Wichtig sei, dass die Sicherheit aller Verkehrsteilnehmer gewährleistet bleibe "und dass durch E-Scooter nicht mehr Leute zu Schaden kommen als zum Beispiel durch Fahrräder oder Motorräder". Es gebe ohnehin schon "mehr als genug Verbote".

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.