Sie sind hier:

Entsendung angekündigt - Trump schickt Nationalgarde an Mexiko-Grenze

Datum:

US-Präsident Donald Trump wettert gegen Drogen und Kriminelle aus Mexiko. Um die Grenze zu schützen, schickt er nun die Nationalgarde.

Trump will die Grenze zu Mexiko stärken.
Die US-Grenze zu Mexiko soll schärfer bewacht werden. Quelle: K.C. Alfred/San Diego Union-Tribune via ZUMA/dpa

US-Präsident Donald Trump will Mitglieder der Nationalgarde an die Grenze zu Mexiko schicken, um die US-Grenzschützer zu unterstützen. Trump wolle eine entsprechende Erklärung unterzeichnen, sagte Heimatschutzministerin Kirstjen Nielsen in Washington.

Trump wirft Mexiko unter anderem vor, ungebremst Drogen und Kriminelle in die USA gelangen zu lassen. Schon unter Präsident Obama wurden insgesamt 1.200 Nationalgardisten an die Grenze entsandt. Unter George W. Bush waren es 6.000.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.