Sie sind hier:

Trump spricht mit Turnbull - Keine Schutzzölle für Australien

Datum:

Binnen 15 Tagen wollen die USA Zölle auf eingeführten Stahl und auf Aluminium einführen. Nach Kanada und Mexiko wird nun ein weiteres Land davon ausgenommen.

Donald Trump
Donald Trump
Quelle: Susan Walsh/AP/dpa

US-Präsident Donald Trump will Australien von den geplanten US-Schutzzöllen auf Aluminium und Stahl ausnehmen. Er habe mit dem australischen Premier Malcolm Turnbull darüber gesprochen, twitterte Trump.

Turnbull sei "sehr fairen und beiderseitigen Militär- und Handelsbeziehungen verpflichtet", so der US-Präsident. "Wir arbeiten sehr rasch an einem Sicherheitsabkommen, damit wir unserem Verbündeten, der großen australischen Nation, keine Stahl- oder Aluminiumzölle aufbürden müssen!"

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.