ZDFheute

"Auserwählter" für Handelskrieg

Sie sind hier:

Trump über sich selbst und China - "Auserwählter" für Handelskrieg

Datum:

US-Präsident Trump stellt sein Licht meist nicht unter den Scheffel. Nun hat er sich selbst als den "Auserwählten" bezeichnet - obwohl der Titel schon besetzt ist.

US-Präsident Donald Trump.
US-Präsident Donald Trump.
Quelle: Susan Walsh/AP/dpa

US-Präsident Donald Trump hat sich als "auserwählt" bezeichnet. Zum Handelskonflikt mit China sagte er: "Das ist ein Handelskrieg, der schon lange von anderen Präsidenten hätte geführt werden müssen. Jemand musste es machen."

Dann hob Trump seine Augen zum Himmel, breitete die Arme aus und sagte "Ich bin der Auserwählte." Die Bezeichnung "The Chosen One" trägt in den USA schon jemand: Die Basketball-Legende LeBron James. Die USA und China stecken seit über einem Jahr in einem erbitterten Handelsstreit fest.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.